Die Kinderhotels
Leading Family Hotel & Resort AlpenroseLeading Family Hotel & Resort AlpenroseLeading Family Hotel & Resort AlpenroseLeading Family Hotel & Resort AlpenroseLeading Family Hotel & Resort AlpenroseLeading Family Hotel & Resort AlpenroseLeading Family Hotel & Resort AlpenroseLeading Family Hotel & Resort Alpenrose
  • Winelounge
  • Genuss für Eltern
  • Wellnesslandschaft
  • Meerwasser-Aquarium Hotel Alpenrose
  • Beleuchtete Bar
  • Tiroler Stubn
  • Box zum Toben
  • Spielareal
  • Spielzimmer
  • Außenansicht im Sommer
  • Swimmingpool im Freien
  • Zauberer Bühne
  • Winterpanorama Lermoos
  • Kinderwellness Piratenschiff
  • Alpenrose verschneit
  • Sonne und Schnee
  • Winterurlaub Alpenrose
  • verschneiter Spielplatz

Weitere Infos für Mountainbiker: Die Bikeregion | Neue GPS Touren | Biketourenarchiv

Von Nassereith in das Tegestal

Tourbeschreibung
Anreise / Zufahrt
Auf der Fernpaß Straße (B177) bis 2 km nordwestlich von Nassereith, hier zweigt W-wärts die Schotterstraße in das Tegestal ab
(Parkplatz).
Ausgangspunkt
Parkplatz an der B177 (880m)
Charakteristik
Extrem steile Auffahrt in das Tegestal, die auch mit kleinen Untersetzungen beste Kondition erfordert. Längere Auffahrt auf einem recht
guten Karrenweg bis zum Dirstentrittkreuz (nur kleine Trials, zwei kurze Schiebepassagen). Abfahrt bis Sinnesbrunn mit vielen weiteren
Trials.
Streckenbeschaffenheit
Asphalt, Schotter, Trial, Single Trail
Asphalt 6,9 km; Forstwege 24,6 km; Karrenwege 8,2 km; Pfade 1 km

Allgemeine Tourdaten

Gebirge / Tourengebiet  
Lechtaler Alpen / Nassereith - Gurgltal  
Streckenlänge 40 km
Höhenmeter 1200 hm
Schwierigkeit  
Uphill +++++
Downhill +++++
Kondition ++++
Fahrtechnik +++++
Panorama +++++

Wegbeschreibung

Gleich zu Beginn geht es atemberaubend steil bergauf. Nach Durchquerung eines Felstunnels wird die Schotterpiste wieder besser; weiter zum Schweinsteinjoch (1564m), von hier empfehlenswerter Abstecher zur Hinteren Tarrentonalpe (1519m). Vom Schweinsteinjoch zweigt SO-wärts eine immer schmäler werdende Piste zur verfallenen Vorderen Tarrentonalpe ab, leicht trialmäßig, aber nicht allzu steil geht es weiter zum Dirstentrittkreuz (1850m, höchster Punkt der Tour), Trialabfahrt S-wärts bis zur Wallfahrtskirche Sinnesbrunn (1520m), langer Schotterstraßen-Downhill (zuletzt Asphalt) nach Tarrenz (780m). Gemütliche Rückfahrt durch das sanft ansteigende Gurgltal über Strad zur Holzleitensattel-Straße, durch die Unterführung und über Nassereith zurück zum Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Hintere Tarrentonalpe (1519m), Gasthaus Waldrast, Wirtshäuser in Tarrenz, Strad und Nassereith

Bemerkung
Extreme Steilauffahrt durch das felsige Tegestal über tiefe Bachschluchten, später idyllische Almwiesen. Prächtiger,
einsamer Bike-Parcours zum Dirstentrittkreuz. Traumblicke auf Fernsteinsee, Fernpaß, Wetterstein, Mieminger Kette und Inntal.

Autor Schennach A.

Unverbindliche AnfrageAlpenrose Last MinuteGutscheinweltPanoramatourDownloads
Telefon: 0043 5673 2424